Vitalstoffe, die ein vitales Leben ermöglichen

Pflanzenkraft für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden

Es ist schon seit langem bekannt, dass die Wirkung der Pflanzenkraft auf unterschiedliche Weise die Vitalität beeinflussen kann.
Pflanzen liefern Nährstoffe und Vitamine, die den Organismus mit wichtigen Nährstoffen versorgen und somit die Vitalität und Energie steigern können.
Andere Pflanzen enthalten spezielle Vitalstoffe, wie zum Beispiel ätherische Öle, die direkt auf das zentrale Nervensystem einwirken und so Stress abbauen oder das Immunsystem stärken können.

WEITER LESEN
Heilpflanzen

Pflanzenpower liefert wertvolle Vitalstoffe.
Mineralstoffe und Spurenelemente wie Magnesium, Eisen und Zink spielen bei verschiedenen Stoffwechselprozessen im Körper eine wichtige Rolle.
Sie sind für die Bildung von Enzymen und Hormonen unerlässlich.
Durch einen Mangel an diesen Vitalstoffen kann es zu Müdigkeit, Schwäche und anderen gesundheitlichen Problemen kommen.
Durch die Zufuhr von artgerechten, natürlichen Vitalstoffen wird das Immunsystem gestärkt.
Es ist von Bedeutung, eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu gewährleisten.
Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung können dazu beitragen, die Lebensqualität zu verbessern und zu schützen.

Natürliche Vitalstoffe sind essenzielle Nährstoffe, die der Organismus benötigt, um gesund und fit zu bleiben.
Es gibt sie in verschiedenen Formen, darunter Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe.
Diese Vitalstoffe beeinflussen die Vitalität auf vielfältige Weise und sind daher von großer Bedeutung für das Wohlbefinden.
Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin C und Vitamin E, wirken als Antioxidantien und schützen die Zellen vor schädlichen freien Radikalen.
Diese können durch verschiedene Faktoren wie Umweltverschmutzung, Stress und weitere Einflüsse entstehen.
Durch den Schutz der Zellen vor Schäden wird das Immunsystem gestärkt und die Vitalität erhöht.

Sekundäre Pflanzenstoffe, wie Flavonoide und Carotinoide, kommen in Obst und Gemüse vor.
Sie können bei der Bekämpfung von Entzündungen im Körper helfen und das Risiko für chronische Krankheiten wie Herzkrankheiten und Krebs verringern.

Es ist wichtig, eine gesunde Ernährung unserer Tiere zu gewährleisten.
Eine richtige Ernährung und ausreichend Bewegung können die Vitalität steigern und vor gesundheitlichen Problemen schützen.

Die Vielzahl an Vitalstoffen in den Vitalimun Produkten unterstützt und erhält die Widerstandskraft und das Wohlbefinden bis ins hohe Alter.
Unsere Rezepturen basieren auf erprobten Familienrezepten und Erfahrungen, die seit Generationen weitergegeben werden.
Durch die Zusammenarbeit mit Ärzten und Heilpraktikern entstanden Produkte, die auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Gesundheit aus der Natur: Warum natürliche Vitalstoffe so wichtig sind

Darstellung der Zusammenhänge zwischen Ernährung Verdauung Stoffwechsel und Immunsystem

Wissenswerte Zusammenhänge und Informationen über ernährungsbedingte Gesundheitsstörungen, Vitalstoffe, Mikronährstoffe und über das Mikrobiom.

In diesem Zusammenhang möchte ich gerne auf diese ausführlichen Artikel eines Heilpraktikers hinweisen.
Er hat die Zusammenhänge sehr gut beschrieben und seine Beobachtungen decken sich mit den Erfahrungen, welche ich seit vielen Jahren gemacht habe.
Die von mir empfohlenen Produkte enthalten sämtliche der dort beschriebenen rein-natürlich hergestellten Vitalstoffe.
Darüber hinaus noch viele weitere natürliche Stoffe, die den Organismus sanft entgiften und den Stoffwechsel optimieren. So werden die Selbstheilungskräfte entscheidend gestärkt.

 

Fermentieren, um mehr Vitalität zu erlangen

Die fermentierten Lebensmittel sind gesund.
Pflanzliche Lebensmittel profitieren ganz erheblich von der Fermentation.
Seit Jahrtausenden wird die Fermentation zur Erhaltung und Steigerung der Pflanzenkraft eingesetzt.
Die Fermentation erfolgt durch Bakterien, Pilze oder andere Mikroorganismen.
Dadurch entstehen neue Verbindungen, die eine stärkere Wirkung auf den Organismus haben als ihre ursprünglichen Bestandteile. Durch das Fermentieren werden der Nahrung lebende Mikroorganismen hinzugefügt, von denen viele „probiotisch“ sind und die Darmgesundheit fördern.

WEITER LESEN
Medetur mit Heilpflanzen

Durch Fermentation werden natürliche Enzyme und Probiotika gebildet, die das Immunsystem stärken. Fermentierte Nahrung ist auch einfacher zu verdauen und hat eine höhere Bioverfügbarkeit von Nährstoffen.

In Abhängigkeit von den verwendeten Zutaten und Kulturen können Vitalstoffe entstehen, die auch antimikrobielle Eigenschaften aufweisen können.
Die in dieser Weise hergestellte Nahrung enthält unter anderem Vitamin C und K.
Die Fermentation von pflanzlichen Lebensmitteln kann eine gesunde und schmackhafte Möglichkeit sein, die Vitalstoffdichte zu erhöhen und den gesamten Organismus zu unterstützen.

Fermentierte Lebensmittel sind besonders gesund durch die Milchsäurebakterien. Präbiotika ermöglichen es ihnen, den Verdauungstrakt zu erreichen und somit krankmachende Substanzen aus dem Darm zu entfernen. Die “freundlichen” Kulturen sorgen für eine leicht saure Umgebung, sodass unerwünschte Bakterien abgetötet werden. Ein solches Milieu macht die “unfreundlichen” Bakterien einfach zu sauer.
Die richtige Zusammensetzung der Darmbakterien spielt eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheiten.
Zusätzlich unterstützen die Probiotika die Verdauung.

Das traditionelle Wissen wird von uns genutzt, um die Wirksamkeit der Pflanzen durch die Auswahl der Zutaten zu optimieren.
Die verwendeten Ferment-Kulturen werden bereits seit Generationen in unserer Familie gezüchtet und optimiert.
Die vielen Erfahrungen der Kunden bestätigen dies.
Die unterschiedlichen Produkte entstehen auf natürliche Weise durch die gezielte Auswahl der Pflanzlichen Zutaten und Mikrokulturen.

Um mehr Lebensqualität und Wohlbefinden zu erzielen, verwenden wir ausschließlich das Beste aus der Natur.
Was unsere Futterergänzungen so besonders macht, ist die Fermentation sämtlicher Bestandteile.
Durch ein bewährtes, schonendes Verfahren wird dann ein Granulat hergestellt, in dem die Vitalstoffe und auch die wichtigen Mikroorganismen erhalten bleiben. Durch das Fermentieren werden die Probiotika optimal aufbereitet und dem Organismus optimal zur Verfügung gestellt. Da das Ergänzungsfuttermittel ausschließlich aus bewährten Heilpflanzen besteht, sind keinerlei synthetische Zusatzstoffe enthalten. So unterstützt es Gesundheitsstörungen und unterstützt bei Problemen die Selbstheilung.

Wie man mit einer richtigen Ernährung fit und gesund bleibt

Alle hier beschriebenen Fakten gelten für Mensch und Tier gleichermaßen.
Eine nicht Artgerechte Ernährung führt langfristig zwangsläufig zu gesundheitlichen Problemen.

Gesammelte Heilpflanzen

„Bei einer gesunden Ernährung geht es nicht um das Zählen von Fett in Gramm, um Diäten, Reinigungen und Antioxidantien, sondern darum, Lebensmittel so zu essen, wie wir sie in der Natur vorfinden, und zwar auf ausgewogene Weise.“

Pooja Mottl

Nach oben scrollen